Cinven Headquarter in Frankfurt

Work meets space meets nature

Mit dem Cinven Headquarter im Omniturm Frankfurt entstand ein Arbeitsumfeld, das sich nicht wie ein typisch solches anfühlt. Auf der 25. Etage wird den 20 Mitarbeitern des britischen Finanzinvestors ein neues Arbeitsplatz-Gefühl vermittelt.

In enger Zusammenarbeit mit der Architektin Sabina Blaeser der BNP Paribas Real Estate GmbH entstand das Interior Konzept, als eine Mischung aus Arbeitsplätzen und wohnlich atmosphärischen Bereichen. Die Umsetzung der Interior-Elemente zeichnet eine fein orchestrierte Mixtur aus verschiedenen Oberflächenmaterialien wie Glas, Ratan, Wolle, Filz, Stoff und Holz aus. Sie wechseln sich stimmig und farblich ab und gliedern die einzelnen Zonen.

„Das Cinven Office ist für uns ein zeitgemäßes Beispiel für ein gelungenes Medley aus „Work und Space“. Und ein bisschen wie Frankfurt selbst: Stadt von Welt, die sich aber sofort heimelig anfühlt.“

Markus Plum, Geschäftsführer Adrian Eichhorn Holzwerkstätte
Cinven Headquarter in Frankfurt
Cinven Headquarter in Frankfurt
Cinven Headquarter in Frankfurt

Einen Ruhepol hingegen setzen die nicht weniger imposanten Naturaufnahmen des Schweizer Fotografen Peter Schäublin. Die Auswahl der kraftvollen Fotografien aus seiner Serie „Power of Elements” wurden individuell auf die jeweiligen Raumzonen abgestimmt.

So verbindet sich die imposante Dokumentation der Naturgewalten mit dem weitläufigen Blick über Frankfurt zu einem zeitgemäßen Space for new work, powered bei Adrian Eichhorn Holzwerkstätte.

Cinven Headquarter in Frankfurt
Cinven Headquarter in Frankfurt